INCOTERMS® 2020: Neue Klauseln für den Handel

(Sponsored)

cover_CP1001456 203x300Wie man die neuen Handelsklauseln richtig einsetzt

Der Einsatz von Incoterms® im nationalen wie internationalen Handelsgeschäft ist seit Langem übliche Praxis.

Die von der Internationalen Handelskammer (ICC) verfassten Handelsregeln wurden mit Wirkung zum 1.1. 2020 grundlegend überarbeitet und an die aktuellen Handelspraktiken angepasst. Neben inhaltlichen wurden auch zahlreiche strukturelle Änderungen vorgenommen. Unter anderem wurde in jeder Klausel die Rechte und Pflichten von Verkäufer und Käufer neu geordnet und inhaltlich abgeändert.

Die Neuerscheinung führt im Detail durch die Änderungen: Konkrete Praxishinweise und Beispiele zu Risiken und Chancen beim Einsatz der jeweiligen Klausel erleichtern dem Praktiker – gleich, ob Käufer oder Verkäufer – die richtige Wahl.

Mehr Infos unter: INCOTERMS® 2020 (Linde Verlag)

>>> Weiter >>>

(Werbung)

 

Wo Österreichs Kapitalmarkt besser werden muss

Thomas Zimpfer Georg Kopetz Credit BC APA Fotoservice Hörmandinger 300x200
Thomas Zimpfer, Georg Kopetz ©B&C / APA-Fotoservice / Hörmandinger

Studie. Eine von der B&C-Gruppe beauftragte Studie kommt zum Schluss, dass Österreichs Kapitalmarkt Deutschland, Polen, Schweden und Spanien hinterherhinkt.

› 

US-Datenschutz CCPA kommt: So sind EU-Firmen betroffen

Roland Marko Credit Roland Unger Wolf Theiss 300x200
Roland Marko ©Roland Unger / Wolf Theiss

Datenschutz. Am 1.1. 2020 tritt Kaliforniens neues Datenschutzrecht CCPA in Kraft: Auch EU-Firmen müssen es künftig bei Geschäften mit Verbrauchern in den USA beachten, sagt Wolf Theiss-Spezialist Roland Marko. ›